5 Tipps für einen Tag in Haarlem

Haarlem ist die Hauptstadt der Provinz Nord-Holland und verfügt über eine reiche Geschichte und prachtvolle Bauwerke. Außerdem bietet die Stadt eine große Vielfalt an Geschäften und gemütlichen Restaurants und Cafés und zu den Stränden der Nordsee ist es nur ein Katzensprung. Sicherlich fragen Sie sich, was Sie bei einem Ausflug nach Haarlem nicht verpassen dürfen. Ada Aardewijn arbeitet im Central Office im nahegelegenen Park Zandvoort und kennt Haarlem sehr gut. Sie gibt Ihnen daher 5 Tipps für Ihren Besuch in der schönen Stadt.

Hofjes-Tour

Haarlem ist bekannt für seine Hofjes, die typisch niederländischen Wohnhöfe. Im Zentrum und den daran angrenzenden Gebieten befinden sich 20 Hofjes. Schon seit Jahren können die Besucher die Haarlemer Hofjes auf einer Tour kennenlernen. Heute ist dies auch interaktiv und spielerisch über GPS und einen digitalen Reiseführer möglich. Das Schöne ist, dass jedes Hofje seine ganz eigene Geschichte hat und kein Hofje dem anderen gleicht.

Haarlem im Zweiten Weltkrieg

Wenn Sie ein Stück Geschichte von Haarlem erleben möchten, ist ein Besuch des Corrie-ten-Boomhuis-Museums nur zu empfehlen. Das Museum befindet sich in einer Wohnung mitten im Zentrum. Diese Wohnung wurde im Zweiten Weltkrieg als Versteck genutzt.

Mühle De Adriaan

Zu einem Besuch in Haarlem gehört unbedingt auch eine Führung in der Mühle De Adriaan. Die Mühle war durch ihre Lage an der Spaarne und ihre Höhe eines der auffälligsten Bauwerke Haarlems. Nach der Führung ist ein Besuch im Restaurant Zuidam neben der Mühle ein schöner Abschluss.

Jopenkirche Haarlem

Haarlem hat sein eigenes Bier (Jopen), das in der Jopenkirche gebraut wird. Die Jopenkirche befindet sich mitten im lebendigen Zentrum von Haarlem und wurde in eine moderne Stadtbrauerei mit einem Café und Restaurant verwandelt. Jeder Besuch ist ein echtes Erlebnis: eine einzigartige Umgebung zum Probieren, Erleben und Genießen.

Botermarkt Haarlem

Der Botermarkt in Haarlem wurde 2016 zum besten kleinen Markt gekürt! An dem lebendigen Platz befinden sich zahlreiche Terrassencafés und -restaurants. Außerdem findet an vier Tagen in der Woche ein Markt statt. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch im Café De Roemer!

Lust auf einen Tag in Haarlem? Park Zandvoort liegt ganz in der Nähe!

comments powered by Disqus