Fahrradtipp: die Griendtsveen-Route

Jeder Park von Center Parcs liegt in einer einzigartigen Umgebung, wo es immer etwas Neues zu entdecken gibt. Eine Fahrradtour ist die Gelegenheit schlechthin, zusammen mit der Familie die Natur zu erleben und die kleinen Dinge zu genießen, die unsere Erde so schön machen. Darum stellen wir regelmäßig Fahrradrouten vor und geben Ihnen die besten Hinweise, um jede Tour zu einem Erfolg zu machen. Heute geht es nach Center Parcs Het Meerdal, wo sich die Griendtsveen-Fahrradroute findet.

Für alle geeignet

Die Tour ist 35 Kilometer lang und, je nach Geschwindigkeit, in zwei bis 3 Stunden zu schaffen. Für manch einen ist das vielleicht schon eine ordentliche Strecke. Aber man kann selbstverständlich jederzeit eine Pause einlegen, um die wunderschöne Natur und die charakteristischen Dörfer zu genießen. Sie müssen also kein austrainierter Rennradfahrer zu sein, um die Tour zu schaffen! Hier können Sie die exakte Fahrradroute sehen.


Ausgangspunkt Het Meerdal

Der Ausgangspunkt liegt im Center Parcs-Park Het Meerdal. Das erste Dorf auf der Route ist Griendtsveen. Eines der kleinen Dörfer im Peel. Das Dorf wird von alten Zugbrücken, Peel-Kanälen und authentischen Apostelwohnungen geprägt. Weil das Gebiet unter Denkmalschutz steht und die Kulturgeschichte sehr geschätzt wird, ist es, als ob einen die Fahrradtour in die Vergangenheit führt.

Schon erschöpft? Kein Stress, machen Sie eine Verschnaufpause in der gemütlichen Herberg de Morgenstond. Oder kommen Sie auf dem Rückweg vorbei für einen wohlverdienten Imbiss.

Liessel

Die Route führt weiter an dem alten Dorf Liessel vorbei. Ein Dorf mit einer langen Geschichte, die bis über tausend Jahre vor Christus in der Zeit zurückreicht. Schon in der Frühgeschichte wohnten hier Menschen auf einem hohen Sandrücken, wo heute die Straße Leegveld entlang führt; die Straße, über die die Fahrradroute führt.

Anschließend fährt man durch das Dorf Helenaveen. Im Eetcafé d’Ouwe Peel kann man für gutes Geld köstlich essen und trinken.

Mariapeel

Die Route bahnt sich ihren Weg durch das Mariapeel. Ein hochmoorartiges Gebiet, reich an offenen Heidefeldern, Sandrücken und Wasser. Man kann sich fast nicht vorstellen, dass es früher ein undurchdringbarer Sumpf war.

Auch hier bieten die vielen Bänke an den Wegen reichlich Platz für kurze Pausen und die Möglichkeit, die wunderschöne Umgebung zu genießen.


Wir sind da!

Im Dorf America ist die Tour dann schon geschafft. America ist ein altes Torfarbeiterdorf, in dem auch viel Kulturgeschichte bewahrt geblieben ist. Es lohnt sich sicherlich, vom Rad zu steigen und irgendwo einzukehren.

Entdecken Sie im Peelmuseum America, wie die Peelarbeiter lebten. Eine schöne und lehrreiche Erfahrung!

Haben wir Sie auf den Geschmack gebracht? Nehmen Sie Ihr Rad mit während Ihres Aufenthaltes in Het Meerdal oder Limburgse Peel, oder leihen Sie sich ein Fahrrad im Cycle Center von Center Parcs.

comments powered by Disqus