Ziegen-Nachwuchs in Park Bostalsee

Eine der beiden neugeborenen Ziegen in Center Parcs Park Bostalsee


Ende Januar haben auf dem Kinderbauernhof in Park Bostalsee zwei Zicklein das Licht der Center Parcs-Welt erblickt. Die Ziegenmutter und ihr Nachwuchs erfreuen sich bester Gesundheit und sind putzmunter.

Zur Zeit müssen die kleinen Meckerlis noch im Stall bleiben, denn die winterlichen Temperaturen würden ihnen keinesfalls gefallen. Üblicherweise hängen über ihrem Stallgehege sogar Wärmelampen, damit sie sich genauso wohl fühlen wie im Mutterbauch. Da waren sie ungefähr 150 Tage lang, bis sie schließlich geboren wurden. Während der Tragezeit bekommen die trächtigen Ziegen kein Kraftfutter mehr, damit die im Bauch heranwachsenden Ziegenlämmer nicht zu groß werden und so mögliche Komplikationen bei der Geburt verhindert werden. Statt des Kraftfutters erhält das Muttertier viel vitamin- und mineralienreiche Kost wie Möhren, Kohl und Heu.

Ziegen auf dem Kinderbauernhof in Center Parcs Park Bostalsee


Auch nachdem die kleinen Ziegen endlich das Licht der Welt erblickt haben, muss das Muttertier gut versorgt werden, denn der Nachwuchs hat immer Durst. Deshalb müssen die Tierpfleger auf dem Kinderbauernhof in Park Bostalsee stets ausreichend frisches Trinkwasser für die Ziegenmutter bereitstellen.

Mit den beiden neuen Ziegenlämmer ist die Zahl der Ziegen in Park Bostalsee auf insgesamt 15 Tiere angestiegen. Da kann man schon von einer stattlichen kleinen Herde sprechen.

comments powered by Disqus