Spatenstich für Center Parcs Park Allgäu

Spatenstich für Center Parcs-Park Allgäu am 07. Oktober 2016


Am vergangenen Freitag, den 07. Oktober 2016, war es soweit: Der Spatenstich für Park Allgäu, den sechsten Ferienpark von Center Parcs in Deutschland erfolgte. Dazu versammelten sich rund 300 Projektpartner und hochrangige Politiker wie Theo Waigel, Ehrenvorsitzender der CSU, in Leutkirch im Allgäu. Gegen 15 Uhr machte Gérard Brémond, Gründer und Präsident der Gruppe Pierre & Vacances/Center Parcs, zusammen mit dem Center Parcs-Vorstand sowie den Vertretern aus der Politik den ersten Spatenstich und begann somit symbolisch den Bau.

Eine ganz besondere Lage

Mark Haag Wegmann, Vorstandsvorsitzender Center Parcs Europe, betonte in seiner Rede die besondere Lage des neuen Parks in Deutschland: „Center Parcs ist es gelungen, diese außergewöhnliche Region in Deutschland für sich zu gewinnen, das Allgäu. Das passt perfekt in unser Portfolio, den fünf deutsche Parks befinden sich bereits in touristisch attraktiven Regionen.“ „Wir geben dem Gelände wieder eine Zukunft – im Einklang mit unserem Nachhaltigkeitskonzept“, so Frank Daemen, Managing Director Center Parcs Germany, der die Spatenstich-Zeremonie zusammen mit Hans-Jörg Henle, dem Bürgermeister der Stadt Leutkirch, moderierte.

Ein innovatives Urlaubskonzept

Bayerns Wirtschafts- und Tourismusstaatssekretär Franz Josef Pschierer sieht das Projekt als ein hervorragendes Beispiel für die Entwicklung von familienfreundlichem Tourismus, abgestimmt auf die Bedürfnisse der Region: „Center Parcs Park Allgäu ist ein innovatives Urlaubskonzept und setzt Maßstäbe in Bezug auf Qualität und Familienfreundlichkeit. Es vereint aufregende touristische Angebote mit nachhaltigem Naturtourismus in einer der schönsten Regionen Deutschlands. Center Parcs Park Allgäu verspricht ein Glanzlicht für alle Allgäu-Besucher zu werden und wird zugleich die Weiterentwicklung des nachhaltigen Tourismus in Bayern und Baden-Württemberg beflügeln.“

Größter Center Parcs-Park in Deutschland

Auf einer Fläche von 184 Hektar entstehen bei einem Investitionsvolumen von 350 Millionen Euro 1.000 Ferienhäuser, was Park Allgäu zum größten Center Parcs-Ferienpark in Deutschland machen wird. Bis zum Frühjahr 2017 sollen die Vorbereitungsmaßnahmen abgeschlossen sein, so dass dann mit dem Bau des zentralen Market Dome begonnen werden kann. Bis Ende 2017 soll die Hälfte der Ferienhäuser stehen, das Jahr 2018 ist für die Inneneinrichtung und Detailarbeiten vorgesehen. Center Parcs Park Allgäu soll planmäßig Ende 2018 eröffnet werden.

comments powered by Disqus