Die Autositz-Tasche

Autositz-Tasche

Nähen Sie eine große Tasche mit verschiedenen Fächern, die man am Autositz befestigen kann, damit Ihre Kinder im Auto immer etwas zu tun haben. Die Fächer kann man mit kleinen Geschenken, Büchern, Kuscheltieren oder Magnettafeln befüllen. Diese Idee ist clever, da das Auto so sauber bleibt und die Kinder auf dem Rücksitz prima beschäftigt sind.

Benötigt wird:

  • Fester Stoff
  • Klettband
  • Schrägband (schräg zum Fadenlauf geschnittenes Band, mit dem bestimmte Nähte und Säume eingefasst werden)

Arbeitsschritte:

  1. Diese Tasche hängt man an den mittleren Sitz der Rückbank. Daher messen Sie die Breite sowie die Höhe des Sitzes, sodass Sie wissen wie groß der Sack werden kann.
  2. Schneiden Sie zwei Stoffstücke zurecht, die so groß sind wie der Abstand zwischen den Autositzen (ca. 25 x 60cm) groß.
  3. Schneiden Sie drei Abschnitte 15x27cm und ein 20x27cm großes.
  4. Zwei Bänder befestigt man an die Oberseiten der Tasche um diese aufhängen zu können.
  5. Diese Bänder müssen mit Klettband versehen werden.
  6. Setzen Sie alle Fächer mit Schrägband ab. Das unterste Fach braucht nur an der Oberkante Schrägband.
  7. Befestigen Sie noch vier ca. 5cm lange Zierbänder.
  8. Befestigen Sie die Fächer auf einem der zwei großen Stücke, nahe dem Rand. Das oberste Feld kommt in die Mitte, sodass sich noch zwei weitere Boxen ergeben.
  9. Nun legen Sie die Stoffe auf einander und nähen rund herum. Lassen Sie genügend Raum für die Gegenstände.
  10. Nun können Sie die Taschen befüllen.

Ist dieser praktische Autositz-Sack auch in Ihrem Auto beliebt? Teilen Sie uns mit welche Gegenstände darin Platz finden.

comments powered by Disqus